Ackernalm und Fuchsloch 17. September 2018

Vor zwei Jahren war ich das erste Mal im Fuchsloch. Der anspruchsvolle Weg herunter vom Thalerjoch hatte mich beeindruckt und ein konzentriertes Gehen erfordert, als wir bei dieser Alm ankamen, war es umso entspannender. Irgendwann einmal wollte ich mir die Zeit nehmen, diese Alm zum Ziel einer ehrgeizfreien und gipfellosen Tour zu machen. Heute war es nun so weit. Die Ruhe war fast einschüchternd und ich kam mir wie ein Störenfried vor. Besonders die Pferde beeindruckten, die so selbstverständlich und elegant an den Gräsern zupften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.